Mitgliedsantrag / Beitrittserklärung / Anmeldung für die Theatergruppen
Beitrittserklärung_Anmeldung_Theatergrup
Adobe Acrobat Dokument 272.7 KB
Mitgliedsantrag / Beitrittserklärung für passive Mitglieder
Beitrittserklärung_Passive Mitgliedschaf
Adobe Acrobat Dokument 272.8 KB
SEPA Lastschriftmandat für Mitgliedsantrag / Beitrittserklärung / Anmeldung
SEPA-Lastschrift.pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.8 KB

Der Förderverein

Unsere Geschichte, unser Engagement, unsere Ziele
 
Das Theaterspielen hat in Pfäffingen eine lange Tradition. Die ersten Aufführungen fanden an den Weihnachtsgottesdiensten in der Kirche statt. Frau Hufnagel, Ehefrau des damaligen Pfarrers und Diplompädagogin initiierte und organisierte in den 80er und 90er Jahren einen Kinderchor, der eigentlich die Gottesdienste und die Gemeindearbeit beleben sollte.

Die Begeisterung war groß, sowohl bei den spielenden Kindern als auch bei der Bevölkerung. Es wurde der Wunsch nach einer Ausweitung der Theaterarbeit laut. So wurde mit mehr als hundert Kindern zunächst im Gemeindehaus oder in der Turnhalle Theater gespielt und es war bald klar: das Kinder- und Jugendtheater braucht ein eigenes Haus!

1992 stellte uns die Gemeinde Ammerbuch die alte Kelter in der Pfäffinger Dorfstraße 40 zur Verfügung. Dieses alte Gebäude wurde im Laufe der Jahre unter Mithilfe von Kindern, Jugendlichen und Eltern liebevoll restauriert. Immer wieder hatten wir auch die Unterstützung von ortsansässigen Handwerkern, ohne deren fachkundigen Rat und Mitwirkung der Erhalt des Hauses nicht möglich gewesen wäre. Dafür waren und sind wir stets sehr dankbar.

Nun ist es mit alten, denkmalgeschützten Gebäuden so, dass diese der Pflege und der Erhaltung ständig bedürfen. Da die alte Kelter nicht beheizbar ist, stellen wir in jedem neuen Frühjahr fest, welche Schäden behoben werden müssen.

Das Ziel unserer Arbeit ist das Theaterspielen mit Kindern und Jugendlichen. Sie erfahren auf diesem Weg, wie virtuelle Wirklichkeit entsteht. Sie lernen ohne schulischen Leistungsdruck an der Entstehung eines Stückes mitzuarbeiten. Natürlich ist die Premiere ein Grund für Aufregung. Die Spieler lernen Verantwortung für ihre gemeinsame Arbeit zu übernehmen.

Neben der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus ganz Ammerbuch ist das Programm für Erwachsen ein weiteres Standbein des Vereins.

Die Strukturen des Fördervereins Alte Kelter e.V. haben sich verändert. Die theaterpädagogischen Mitarbeiter erhalten ein Honorar, aber die Elternbeteiligung vor allem bei den jüngeren Kindern ist nach wie vor eine Stütze unserer Arbeit. Da bleiben allerdings keine Mittel für Renovierungsarbeiten oder Anschaffungen übrig.

Der Erhalt des Gebäudes ist ein wichtiges Anliegen der Vereinsmitglieder. Für die Laienschauspieler ist die Kelter seit vielen Jahren der Ort, wo sie ihrer Fantasie Raum geben können.
Die Alte Kelter ist eine Institution in Ammerbuch, die noch viele Jahre ein Ort der Kultur und der Begegnung sein soll.

Dabei sind wir auf die Unterstützung aller Theaterfreunde angewiesen. Bitte unterstützen Sie die Kinder- und Jugendarbeit sowie der Erhalt des der Alten Kelter

Wir freuen uns über jede Spende. Selbstverständlich werden wir eine Spendenbescheinigung ausstellen. Vielleicht haben Sie aber auch Lust tatkräftig zuzupacken. Arbeit gibt es genug.

Kontakt können Sie über unseren Vorstand aufnehmen.

Unsere Bankdaten sind:
Volksbank Ammerbuch
BLZ: 64161397
Kontonummer: 63897008
  
Vielen Dank für Interesse an der Arbeit des Fördervereines Alte Kelter.

Mit freundlichen Grüßen
Vorstand des Fördervereins

Klaus Ritter

Postanschrift:
Förderverein ALTE KELTER PFÄFFINGEN e.V.
Im Wirtskrämer 9
72119 Ammerbuch
Tel.: 07073-910338
E-Mail: info@alte-kelter-pfaeffingen.de

Satzung
Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Aus der Vereinsarbeit:

 

 

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 07.04.2016
Protokoll_160407_M.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.3 KB

Termine 2019

Unser Programm für 2019 wird derzeit ausgestaltet, weitere Infos zu den Veranstaltungen werden folgen, seid gespannt!

 

 

Fr. 17.05. 18.00 Uhr und 

So. 19.05. 16.00 Uhr

Aufführung der Rampenlichter

 

 

Sa. 18.05.

Beteiligung der Alten Kelter
beim Ammer-Kult

 

 

Sa. 25.05. 20.00 Uhr

Dreiklang

"Des Widerspenstigen Zähmung durch die geheime Macht der Hopfentropfen"
- Gesangsdarbietung -   

 

 

Sa. 06.07. und So. 07.07.

jeweils  20.00 Uhr

Aufführung der Bühnenrocker

 

 

Fr. 19.7. und Sa. 20.07.

jeweils 19.30 Uhr

Aufführung der Theaterhasen

 

 

Anfang August (Termin folgt)

Vorleseabend zusammen mit der Bücherei  (Aus der Reihe der Sommervorleseabende des Schwäbischen Tagblatts)

 

 

Fr. 13.09. und  Sa. 14.09.
Theater-Workshop für Erwachsene

So. 15.09.

Aufführung des Theater-Workshops für Erwachsene

 

 

Sa. 21.09. 20.00 Uhr

Joi Klages - Satirische Texte und Jazz

 

 

Sa. 28.09. oder So. 29.09.

Abschminkfest