Unsere Theaterpädagogen

David Engelmann

Ausbildung zum Schauspieler bei H. Waliere und an der Berliner Schule für Schauspiel (Ltg. E. Emig)

 

UdK Klangkunstbühne (J. Vasiljev, C. Brie), Interkunst (K. Johnstone), Akademie für gesprochenes Wort Stuttgart (J. Vasiljev)

 

Internationale Projekte:

 Der fremde Blick - Eine Theaterreise quer durch Deutschland bis nach Rio (Ltg. M. de Souza). 

Kafka- Die Falle (Roziewicz) Ltg. E. Emig.

 

Stationen am Theater: Staatstheater Oldenburg, Schaubühne am Lehniner Platz, Volksbühne Berlin, Bamah - Jüdische Theaterbühne Berlin (als Kleindarsteller); SESC Rio de Janeiro; PWST Wraclaw; Divadlo Disk Prag, Schillertheater Werkstatt Berlin, Mecklenburgische Landesbühne Neutsrelitz, Badische Landesbühne, Württembergische Landesbühne, Theater Rudolstadt, Altes Schauspielhaus Stuttgart und Zimmertheater Tübingen

 

Rollen u.a.: Franz (Die Falle), Melchior (Frühlings Erwachen), Bastard (König Lear), Prinz (Dornröschen), Selicour (Der Parasit), Major von Tellheim (Minna von Barnhelm), Friedrich Graf Wetter vom Strahl (Käthchen von Heilbronn), Christo (Held der westlichen Welt), Chelstakov (Der Revisor), Jago (Othello), Hamlet (Hamlet und Horatio), A (Die hellen Haufen), Der Kunde (In der Einsamkeit der Baumwollfelder), Hector (Das archimedische Prinzip)

 

Johanna Sophia Müller

 

Theaterpädagogin und Schauspielerin

 

 

 

Johanna Sophia Müller wurde 1987 in Wiesbaden geboren. Von 2007 - 2012 studierte sie an der Theater Akademie Stuttgart Schauspiel und Theaterpädagogik. 

 

Schon während des Studiums arbeitete sie in theaterpädagogischen Projekten und spielte in verschiedenen Produktionen.

 

Seit 2012 ist sie freiberuflich im Großraum Stuttgart tätig und  arbeitet u.a. an der Kunstschule Labyrinth Ludwigsburg, im KKT Bad Cannstatt, am Theater am Torbogen Rottenburg, und für Konzept-e Stuttgart.

 

Seit 2013 betreut sie die Kinder und Jugendgruppen an der Alten Kelter,

 

Sie ist Ensemblemitglied im "Theater mit der 13“, und gründete gemeinsam mit Isabelle Guidi das Tübinger Theater HERZeigen.

 

Mit beiden Ensembles entwickelt sie die Stücke eigenständig und spielt selbst für Groß und Klein!

 


Termine 2017

Details siehe

auch  PROGRAMM

 

 

Das waren die bisherigen 2017er Termine:

 

Sa. 13.5. 10.00 - 13.00 Uhr Bautag Rampenlichter und Bühnenrocker

 

Sa. 13.5.  13.00 - 16.00 Uhr

Frühjahrsputz Kelter

(alle Gruppen!)

 

 Sa. 6.5. 10.00 - 13.00 Uhr Bautag Theaterhasen

 

Sa. 27.05. 20.00 Uhr

Dietlinde Elsässer

"Ledig in Schwaben"

 

Sa. 24.06. / So. 25.06.

Proben-Wochenende

Bühnenrocker

 

Fr. 30.06. und Sa. 01.07.
jeweils 20.00 Uhr

Aufführung der Bühnenrocker

 

So. 02.07.

Probe Rampenlichter

 

Sa. 08.07. / So. 09.07.

Proben-Wochenende

Theaterhasen

 

Sa. 15.07.  und So. 16.07. jeweils 16.00 Uhr

Aufführung der Rampenlichter

 

 

Sa. 22.07. 19.00 Uhr und

So. 23.07. 18.00 Uhr

Aufführung der Theaterhasen

 

 

 

So. 17.09.  11.15 Uhr

Spielen mit Gedichten.

Lesung von Ralf Peters und Bernd Will

 

So. 17.09. 20.00 Uhr

Männer und ich.

Dietlinde Elsässer, Heiner Kondschak und Jakob Nacken.

 

 

So. 24.09. 15.00 Uhr

Abschminkfest